06471 922 355 holger@scheve.eu

niedrige Zinsen - günstig Shoppen

Anhaltend niedrige Zinsen führen bei deutschen Verbrauchern zu geändertem Konsumverhalten. Sie kaufen mehr und nehmen dazu umfangreichere Kredite auf als in früheren Jahren auf. Zudem sorgt eine bewährte Verbraucherstrategie für günstige Darlehen.

Niedrige Zinsen nehmen den Deutschen die Scheu vor Verschuldung

Angesichts günstiger Kreditzinsen entscheiden sich zunehmend viele Deutsche jetzt für größere Anschaffungen wie beispielsweise ein neues Fahrzeug oder einen großen LED-Fernseher. Sie verschulden sich dafür höher als in der Vergangenheit:

  • 2015 hatten knapp 35 Prozent aller aufgenommenen Darlehen einen Wert von mehr als 10.000 Euro.
  • 2013 lagen die fünfstelligen Darlehen noch bei gut 28 Prozent.

Weil das Kreditverhalten in jeder Altersgruppe als vorbildlich zu bezeichnen ist, besteht für die Auskunftei Schufa kein Problem in der durch Niedrigzinsen ausgelösten höheren Verschuldung.

Niedrige Zinsen führten noch nicht zu steigenden Kreditausfallraten

Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung sieht auch für Kreditgeber wie Banken kein erhöhtes Risiko. Denn knapp 98 Prozent aller gewährten Darlehen wurden 2015 ordnungsgemäß zurückgezahlt. Damit liegt die Ausfallrate auf ähnlich erfreulichem Niveau wie in den vergangenen Jahren. Die meisten Verbraucher wählen bei Neuverschuldungen klassische Ratenkredite. Dabei gehen sie höhere Verpflichtungen ein als in der Vergangenheit und tilgen zunehmend über längere Laufzeiten:

  • 2010 betrug die durchschnittliche Kreditlaufzeit noch 42 Monate.
  • 2015 entschieden sich die Verbraucher für Kreditlaufzeiten von vier Jahren.

Niedrige Zinsen fördern den Wettbewerb

Auch oder gerade bei niedrigen Zinsen verhalten sich die meisten Verbraucher diszipliniert und vergleichen vor dem Abschluss die Angebote. Diese begrüßenswerte Vorgehensweise führt zu mehr Wettbewerb unter den Anbietern und damit zu günstigen Kreditangeboten. Das belegen auch die kontinuierlich steigenden Kreditanfragen:

  • 2013 erhielten die Kreditgeber gut 15 Millionen Anfragen.
  • 2014 wurden die Kreditkonditionen 16,5 Millionen mal abgefragt.
  • Für 2015 gibt die Auskunftei Schufa bereits 19,5 Millionen Anfragen an.

Niedrige Zinsen oder nicht, die Deutschen gehen beim Einkaufen stets sehr sorgsam mit persönlichen Daten um. Deswegen wählen sie die Bezahlung auf Rechnung und alternativ über PayPal.

zur Artikelübersicht