06471 922 355 holger@scheve.eu
In meinem Blog veröffentliche ich Artikel zu den Themen

Finanzen, Geldanlage, Vermögen und Versicherungen.

Darüber hinaus schreibe ich auch zu anderen Themen, die mich gerade ansprechen.

Der 17. Frauenlauf in Limburg

Seit einigen Jahren helfe ich aktiv beim "Frauenlauf", genauer dem Benfizlaufs "Frauen laufen für Frauen gegen Gewalt" des Frauen helfen Frauen e.V. Der 17. Benefizlauf fand am 09.September statt und war einer der erfolgreichsten bisher. Denn trotz der schlechten...

mehr lesen

Plagiate billig kaufen

Viele Kunden erwerben bewusst Plagiate, weil günstige Preise moralische Bedenken in den Hintergrund verbannen. Die Nachahmer verursachen jedoch jedes Jahr Milliardenschäden für die Unternehmen. In deren Folge steigt die Arbeitslosigkeit. Enormer Schaden für deutsche...

mehr lesen

Bausparkassen: Traditionsmodell macht keinen Sinn

Das Traditionsmodell deutscher Bausparkassen verliert aufgrund anhaltender Niedrigzinsen zunehmend seinen Sinn. Da die Deutschen noch knapp 30 Millionen Verträge halten, greifen die Anbieter zu neuen Rechtsmitteln, um aus Vertragsverletzungen resultierende Verluste zu...

mehr lesen

Rebalancing – gut für ein ausgewogenes Portfolio

Die Grafik stellt Rebalancing nur symbolisch dar.  Tatsächlich sind mehr Anlageklassen als Aktien und Anleihen in Ausgliech zu bringen. Anleger können mit regelmäßigem Rebalancing sicherstellen, dass ihre Portfolios stets die individuelle Risikobereitschaft...

mehr lesen

Wohnimmobilienrichtlinie: Baufinanzierungen brechen ein

So einfach ist mit der Baufinanzierung nun nicht mehr ... Die seit Ende März geltende Wohnimmobilienrichtlinie hatte einen drastischen Einbruch bei den Baufinanzierungen zur Folge. Kritik kommt vor allem von den Sparkassen im Süden, aus deren Sicht eine...

mehr lesen

Tagesgeld – Zinsunterschiede fast vernachlässigbar

Die Jagd nach guten Tagegeldkonditionen lohnt sich kaum noch Vor allem beim Tagesgeld sind die Zinsunterschiede mittlerweile so gering, dass Sparer von einem Wechsel des Instituts absehen könnten. Lediglich für Kunden, die ein Zeichen des Unmuts setzen möchten, ist...

mehr lesen

Immobilienfinanzierungen auch für Selbstständige möglich

Grundsätzlich sind Immobilienfinanzierungen für Selbstständige ebenso möglich wie für Angestellte. Gleichwohl gelten bei Selbstständigen höhere Anforderungen seitens der Einkommensnachweise und die Kreditkonditionen sind nicht ganz so optimal. Hinsichtlich der...

mehr lesen

Negative Zinsen provozieren Marktverwerfungen

Banken müssen auf ihre bei der EZB deponierten Überschussreserven negative Zinsen in Höhe von 0,4 Prozent bezahlen. Sie geben diese jedoch nicht in Form negativer Einlagezinsen an Verbraucher weiter, weil sie vermutlich den Unmut der Bevölkerung fürchten. Ausgereizte...

mehr lesen

Niedrige Zinsen realisieren Konsumwünsche

Anhaltend niedrige Zinsen führen bei deutschen Verbrauchern zu geändertem Konsumverhalten. Sie kaufen mehr und nehmen dazu umfangreichere Kredite auf als in früheren Jahren auf. Zudem sorgt eine bewährte Verbraucherstrategie für günstige Darlehen. Niedrige Zinsen...

mehr lesen